HERZLICHE EINLADUNG:

In seiner 16. Veranstaltungsreihe diskutierte der AKS Dresden mit Praktiker*innen, Hochschulvertreter*innen und Interessierten die Themen Flucht, Migration und Asyl sowie Spannungsfelder Sozialer Arbeit. Im Nachgang entstand das vorliegende Denkpapier. Es dokumentiert begonnene Diskussionen und führt sie zum Teil weiter.

Bitte um Spenden

Die Arbeit des AKS kostet Geld. Auch wenn unsere Veranstaltungen grundsätzlich kostenfrei sind, kosten sie natürlich Geld. Wir bitten daher um Spenden.

Sie wollen Kontakt zum Arbeitskreis aufnehmen?

E-Mail: kontakt@aks-dresden.org

Telefon: 0174/6588095 begin_of_the_skype_highlighting              0174/6588095      

Die Arbeit des AKS Dresden kostet Geld!

Auch wenn unsere Veranstaltungen grundsätzlich kostenfrei sind, kosten sie natürlich Geld. Wir bitten daher um Spenden auf folgendes Konto:

Kontoinhaberin: Nicole Bröer
Kontonr.: 30 70 741 854
BLZ: 701 100 88
Postbank

Vielen Dank!